Xiaomi Redmi Note 9S – vier Kameras und ordentlich Power für wenig Geld?

Xiaomi Redmi Note 9S

4 GB + 64 GB

6 GB + 128 GB




GearBest

Kein Zoll mit Priority Versand

*Gearbest,  *TradingShenzen und *Banggood sind seriöse chinesisches Warenhäuser mit Warenlager in China, Hongkong, USA oder auch in der EU.lese mehr

Es ist nun schon einige Zeit vergangen, seit dem wir ein Smartphone hier „zwischen“ hatten. Da bietet das neue Xiaomi Redmi Note 9S doch die perfekte Grundlage um das wieder zu ändern. Das letzte Smartphone welche einen Blog bei uns gewidmet bekommen hat, war das Xiaomi Mi Note 10. Das als neues Xiaomi Flaggschiff wirklich interessant war. Beim Xiaomi Redmi Note 9S werden wir jetzt mal sehen wo wir es genau einordnen können.

Es gibt sie noch!!! Die gute, alte und bewährte 3,5 Millimeter Klinke! Im Redmi Note 9S ist sie noch Standart!

Design des Xiaomi Redmi Note 9S

Hier und heute machen wir es mal genau umgekehrt. Wir betrachten nicht als erstes die technischen Daten und die verbaute Hardware, sondern das gesamte Design des Smartphones! Abwechslung muss ja nun auch mal sein! 😉

Keine Notch! Das gigantische und schöne Display wird nur von einem kleinen Kameraloch unterbrochen, welches nicht stört und das Design nicht zerstört!

Keine Notch aber ein kleines Kameraloch

Die Front des Xiaomi Redmi Note 9S besteht quasi nur aus Display. Und zwar genau genommen auf 16.9 Zentimeter Display. Das Entspricht 6.67 Zoll. Das ganze wird nur oben in der Mitte durch ein kleines Loch für die Kamera durchbrochen. Das sieht wirklich beeindruckend aus und kann im Vergleich zu großem Marken wie Samsung oder Huawei mit halten. Das schöne ist wirklich das dieses kleine Kameraloch eine nervige Notch verhindert.

Das Kameraloch ist wirklich klein gehalten und selbst wenn man Filme auf dem Smartphone gucken möchte, stört es nicht.

Vier Kameras auf der Rückseite

Die Rückseite des Xiaomi Redmi Note 9S wird geziert von unglaublichen vier Kameras. Das führt allerdings auch leider dazu, dass das ganze Kamerasystem aus dem Redmi Note 9S etwas hervor steht und so nicht ganz so gut geschützt ist, bzw. nicht eben auf den Tisch zu legen ist. direkt unter der Kamera finden wir einen kleinen LED-Blitz, welcher auch als Taschenlampe dient. Ansonsten ist die Rückseite sehr clean gehalten und wir finden hier nur noch ein dezentes „Redmi“-Logo ganz unten.

Zwei Versionen und drei Farben

Neben schwarz wird das Xiaomi Redmi Note 9S in einem schicken Blauton und in weiß verfügbar sein. Die Version spielt bei den Farben keine Rolle.

Das Redmi Note 9S wird es in zwei Versionen geben. Die kleinere Version bietet und 64 Gigabyte Speicher und einen Arbeitsspeicher von 4 Gigabyte. Das ist schon wirklich ordentlich. Die stärkere Version bietet uns sogar 128 Gigabyte mit 6 Gigabyte Arbeitsspeicher. Beide Versionen werden jeweils in drei verschiedenen Farben hergestellt. Mit der Farbauswahl aus blau, schwarz und weiß sollte wirklich jeder zufrieden zu stellen sein. Auch das schwächere Modell bietet uns auf der Rückseite das Kameramodul mit vier verschiedenen Objektiven. Also hier muss man auf nichts verzichten. Der Preis unterscheidet sich tatsächlich auch nur geringfügig, sodass man vermutlich das stärkere Modell wählen sollte. Hierbei muss man allerdings beachten, dass Hardware natürlich nur so gut ist wie die verbaute Software, bei der man bisher bei Xiaomis Redmi Smartphones nicht merken konnte.

Snapdragon 720G und LTE Band 20

Der neue Snapdragon 720G von Qualcomm macht das Xiaomi Redmi Note 9S quasi zum Performance Biest.

Leistungstechnisch ist das Xiaomi Redmi Note 9S gut versorgt. Der verbaute Snapdragon 720G ist der neue Qualcomm 8 nm Prozessor und liefert bis zu 8 x 2,3 GHz. Produziert wird dieser von Samsung. Laut Hersteller Qualcomm wird die CPU Leistung im Vergleich zum Snapdragon 710 um 60 Prozent gesteigert. Neben dem Support für Bluetooth 5.1 und Wi-Fi 6 kann der Snapdragon 720G sogar mit dem HEIF-Format und 192 Megapixel Kameras umgehen. Durch den 720G ist auch ein Quickcharging Programm möglich welches anscheinend von 0% Akku auf 50% Akku in 15 Minuten laden können soll. LTE Band 20 ist natürlich auch mit an Board und liefert uns auch in Deutschland eine schnelle und solide Internetverbindung mit gutem Empfang.

Kameramodul mit 4 Sensoren und 48 Megapixeln

Wie schon erwähnt wird im Redmi Note 9S ein Kameramodul verbaut, welches auf 4 verschiedene Sensoren setzt und bis zu 48 Megapixel ermöglicht. Diese 48 Megapixel werden allerdings nur im Hauptsensor aufgelöst. Neben diesem gibt es noch einen 8 Megapixel Ultra-Wide Sensor mit 119 Grad Field-of-View, einen Macro Sensor mit 5 Megapixeln, welcher es ermöglichen soll Objekte auf eine Distanz von nur 20 Millimetern zu fotografieren und einem Tiefensensor welcher die Hauptkamera unterstützend mit 2 Megapixeln im Potraitmodus versorgt. Die vorne verbaute Front-Kamera verfügt über 16 Megapixel und kann im Videomodus bis zu 120 FPS ermöglichen.

Seitlicher Fingerabdrucksensor und 20:9 Auflösung

Einen Fingerabdrucksensor finden wir beim Xiaomi Redmi Note 9S auch in beiden Versionen. Dieser ist seitlich angebracht und sollte daher sehr gut mit dem Daumen oder für Linkshänder mit dem Zeige- bzw. Mittelfinger erreichbar sein.

Das oben schon erwähnte Full HD Display liefert eine tolle Auflösung bei einer Aspect Ratio von 20:9. Hiermit ist auch Filme schauen auf dem Smartphone absolut kein Problem. Der Speicher des Xiaomi Redmi Note 9S ist auf 512 Gigabyte erweiterbar und eine Dual-Sim Funktion wird auch

Xiaomi Redmi Note 9S

4 GB + 64 GB

6 GB + 128 GB




GearBest

Kein Zoll mit Priority Versand

*Gearbest,  *TradingShenzen und *Banggood sind seriöse chinesisches Warenhäuser mit Warenlager in China, Hongkong, USA oder auch in der EU.lese mehr

unterstützt.

Erster Eindruck zum Xiaomi Redmi Note 9S

Der erste Eindruck des Xiaomi Redmi Note 9S überzeugt. Es wird wert auf eine schelle Performance und gute Kameraqualität gelegt und das Display sollte auch alle Kritiker überzeugen. Mit dem Snapdragon 720G ist der Redmi Note 9S zukunftssicher und sollte auch in 2 Jahren noch am Markt mit halten können. Ein schöner Fakt ist, das Xiaomi zwar einen USB Typ-C Anschluss verbaut, sich aber trotzdem nicht nehmen lässt einen 3,5 Millimeter Klinkenanschluss mit zu verbauen. Entwirrt die alten Kopfhörer! Diese haben hier wieder einen nutzen und man wird nicht zu USB Typ-C oder Bluetooth gezwungen!

Bewertung: 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*