Xiaomi Mi Pad 4 mit Snapdragon 660 und 8 Zoll Display

Da ist er nun, der Nachfolger vom beliebten Xiaomi Mi Pad 3. Technisch hat sich natürlich einiges getan, aber ansonsten sieht das neue Xiaomi Mi Pad 4 nicht großartig anders aus.

Xiaomi Mi Pad 4

Technische Details

ProduktXiaomi Mi Pad 4
Display8 Zoll
1920 x 1200 (FHD)
283PPI
CPUQualcomm Snapdragon 660
GPUAdreno 512
RAM3GB oder 4GB
ROM32GB oder 64GB
Akku6000mAh
KamerasBack: 13.0 MP, ƒ/2.0 Blende
Front: 5.0 MP, ƒ/2.0 Blende
LTENur LTE Version. Kein Band 20
BTBluetooth 4.0
OSMIUI 9 (basiert aufAndroid 8.1)
SIM-KarteNur LTE Version
nanoSIM
Maße19.90 x 13.20 x 0.80 cm
320g
SonstigesUSB-C, Face Unlock

Preis

Xiaomi Mi Pad 4

€204.29

Warenlager: CN

3GB/32GB

Kein Zoll und kostenlose

Lieferungmit Priority Line

Xiaomi Mi Pad 4

€249.96

Warenlager: CN

4GB/64GB

Kein Zoll und kostenlose

Lieferungmit Priority Line

Xiaomi Mi Pad 4 LTE

€282.75

Warenlager: CN

4GB/64GB + LTE

Kein Zoll und kostenlose

Lieferungmit Priority Line

*Gearbest ist ein seriöses, chinesisches Warenhaus mit Warenlager in China, Hongkong, USA oder auch in der EU.lese mehr

Snapdragon 660 als CPU und 8 Zoll Display

In Sachen CPU wurde das Xiaomi Mi Pad 4 ordentlich aufgerüstet. Das Tablet wird mit dem starken Snapdragon 660 angefeuert. Dieser besteht immerhin aus 8 Kernen mit jeweils maximal 2 GHz Takt. Neben der CPU kommt entweder ein 3GB oder 4GB Arbeitsspeicher je nach Modell zum Einsatz. Die 3GB Variante kommt mit 32GB Speicherplatz aus, während die 4GB Variante den doppelten Speicherplatz von 64GB bietet.

Im Gegensatz zum Mi Pad 3 ist das Display nun etwas größer. Aufgelöst wird das Bild mit 1920 x 1200 Pixel und einer Pixeldichte von 283PPI (Pixel per Inch). Und trotzdem ist das Mi Pad 4 ca. 1,5cm kleiner von der breite.

Video Review

Design und Schnittstellen

Rein äußerlich unterscheidet sich das Xiaomi Mi Pad 4 nicht großartig von seinem Vorgänger. Es hat sich eben nur technisch etwas verbessert.
So vermisst man auch erfreulicherweise den AUX bzw. 3,5mm Klinkenstecker nicht. Ebenso hat man wieder eine USB-C Schnittstelle zum laden und verbinden am Computer. Und im Gegensatz zum Mi 3 Pad kann man beim neuen Modell eine microSD Karte zum erweitern des Speicherplatzes einlegen.

Xiaomi Mi Pad 4 in rosé gold
Xiaomi Mi Pad 4 in rosé gold

Das Tablet kommt in 2 Farben daher. Einmal in schlichten schwarz und einmal in rosé Gold.

WLAN und LTE

Wie schon erwähnt gibt es verschiedene Varianten vom Xiaomi Mi Pad 3.
Einerseits unterscheidet man Varianten zwischen Arbeitsspeicher und Speicherplatz und bei einer weiteren Variante kann man eine nanoSIM Karte einlegen, sodass man auch außerhalb vom WLAN Signal im Internet surfen kann.

Das WLAN beherrscht den n- und ac- Standard und kann im 2,4GHz und 5GHz Frequenzbereich funken.

Kameras

Xiaomi Mi Pad 4 mit 13MP Hauptkamera
Xiaomi Mi Pad 4 mit 13MP Hauptkamera

Natürlich dürfen auch die Kameras nicht fehlen. Hier wurde auf der Rückseite ein 13.0 MP Kamera mit ƒ/2.0 Blende verbaut. Auf der Vorderseite findet man eine 5.0 MP Kamera mit ƒ/2.0 Blende. Videos werden übrigens mit 30FPS in FullHD (1920×1080) aufgenommen
Beispielbilder folgend noch hier und im Review Video.Neu hinzu kommt das Face Unlock mithilfe der Kamera. Dadurch entsperrt sich das Tablet automatisch mithilfe der Gesichtserkennung. Dies passiert aber größtenteils Softwaretechnisch und ist daher nicht so sicher.

Fazit

Preis/Leistung ist beim Xiaomi Mi Pad 4 wie bei fast jedem Xiaomi Produkt top! Auch wenn Tablets nicht mehr so gefragt sind, wird sich das Mi Pad 4 sicherlich gut verkaufen schon allein wegen den guten Preis und der ordentlich verbauten Komponenten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere