Xiaomi 120 HDR10 Mijia Projector

Der neue HDR10 Mijia Projector von Xiaomi ist, anders als der Anfang 2018 vorgestellter, ein „klassischer“ Beamer. Er zeichnet sich durch eine kompaktere Bauweise und eine besseren Standortunabhängigkeit aus. Gegenüber von einem Laser-Beamer besitzt der HDR10 Mijia Projector eine Helligkeit von 800 ANSI-Lumen.

Design

Typisch für Xiaomi ist das Design sehr schön kompakt, klassisch und in gewisser Weise elegant. Somit dürfte er in jede Zimmereinrichtung einen Platz finden. Er ist nicht symmetrisch gebaut und eher hoch als breit.
In der unteren Hälfte der HDR10 Mijia Projector befinden sich die eingebauten Lautsprecher, wodurch die Seite perforiert ist. Rückseitig sind ein Audio-Eingang, ein HDMI sowie ein USB-Anschluss vorhanden. Ein Netzteil wird mitgeliefert, jedoch muss darauf geachtet werden, dass der Stecker Typ nicht dem europäischen Standard entspricht, sondern einen chinesischen Anschluss vorweist. Es sollte also ebenso ein passender Adapter mitbestellt werden.
Der Beamer besitzt vier kleine Standfüße aus rutschfesten Gummi, welche nicht in der Höhe verstellbar sind. Der Knopf zum Einschalten ist an der Oberseite angebracht.
Die Bedienung geschieht über die mitgelieferte Bluetooth Fernbedienung, welche optisch zu dem Projektor passt. Navigiert wird über die ringförmige Taste in der Mitte der Fernbedingung. Die Kopplung der Fernbedienung geschieht nach dem Einschalten weitestgehend automatisch.

Funktionalität und Bildgröße

Die Helligkeit wird mit 800 ANSI Lumen angegeben, welche durch eine Osram P1W/A LED erzeugt wird. Die Projektionsgröße liegt zwischen 40 Zoll und 120 Zoll, also eine Diagonale von maximal drei Meter. Laut Xiaomi beträgt die Auflösung des HDR10 Mijia Projector Full HD, wobei auch 4K Videomaterial verarbeitet werden kann und in Full HD wiedergegeben wird. Das Verhältnis zwischen Wandabstand und Projektionsfläche (Throw Ratio) beträgt 1,1:1. Somit kann der Beamer auch relativ nah zu Wand aufgestellt werden. Zum Beispiel beträgt die Projektionsfläche 40 Zoll bei einem Abstand zur Wand von 98 cm. Eine Tabelle mit den entsprechenden Bildgrößen und Abständen sind im Lieferumfang enthalten.

Helligkeit, Kontrast und Sound

Eine Helligkeit von 800 ANSI Lumen sind für ein Heimkino ausreichend, vorausgesetzt der Raum wird etwas abgedunkelt und gegen direkte Sonneneinstrahlung geschützt. Somit ist der HDR10 Mijia Projector für einen Einsatz im Freien nicht geeignet. In dunklen Räumen ist die Bildqualität sehr gut mit ausreichender Helligkeit und gutem Kontrast. Erfreulich ist, dass es keinen sichtbaren Regenbogeneffekt gibt.
Der Ton wird über die beiden integrierten Lautsprecher mit jeweils 10 Watt ausgegeben. Der Sound ist dabei überdurchschnittlich gut, auch wenn er nicht an eine richtige Heimkinoanlage heranreicht. Die Audiospur kann über den verbauten Audio-Ausgang des Projektors an jene übergeben werden.
Die Betriebsgeräusche sind mit 26dB leise und fallen während der Wiedergabe nicht auf.

Fazit

Der Xiaomi 120 HDR10 Mijia Projector ist ein LED-Beamer mit 1080p-Auflösung, welcher ein sehr gutes Bildverhältnis von bis zu 120 Zoll besitzt. Dabei reicht die Auflösung durchaus, um auch bei 120 Zoll ein gutes Bild zu erzeugen. Auch die Skalierung von 4K Material auf Full HD funktioniert zuverlässig und gut. Zusätzlich sind zwei gute integrierte Lautsprecher verbaut und die Verarbeitung des Projektor ist allgemein sehr gut.
Nachteilig ist, dass nicht alle Menüs von Chinesisch auf Englisch umgestellt werden können und das auf eine Verwendung im Freien verzichtet werden sollte.

HDR10 Mijia Projector

€589.60

Warenlager: CN

Kein Zoll und Priority Line

*Gearbest,  *TradingShenzen und *Banggood sind seriöse chinesisches Warenhäuser mit Warenlager in China, Hongkong, USA oder auch in der EU.lese mehr

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*