HomTom HT70 mit 10.000mAh großem Akku

Das HOMTOM HT70 ist mit 309 Gramm Gewicht und einem 10.000 mAh Akku kein Leichtgewicht aber sehr ausdauernd. Im Praxistest zeigt sich, dass der riesen Akku durchaus seine Vorteile hat. Das Smartphone hält wirklich sehr lang durch bevor es wieder Stromhunger hat.

HomTom HT70

Systemdaten

Display: 6,0 Zoll, 1440 x 720 Pixel Bildschirm
CPU: MTK6750T Okta Kern 1,5 GHz
System: Android 7,0
RAM + ROM: 4 GB RAM + 64 GB ROM
Kamera: 8,0MP (SW 13,0MP) Frontkamera + 13,0MP (SW 16,0MP) + 2,0MP (SW 5,0MP) Dual Rückseiten Kameras
Sensor: Fingerabdrucksensor, E-Kompass, Gyroskop, Schwerkraftsensor, Umgebungslichtsensor, Näherungssensor, Beschleunigungssensor, geomagnetischer Sensor
SIM-Karte: Dual-SIM Dual Standby. 2 x Nano-SIM-Karte und 1 TF-Karte können gleichzeitig eingesetzt werden
Eigenschaft: GPS, A-GPS
Bluetooth: 4,0
Netzwerk:
2G: GSM 850/900/1800 / 1900MHz
3G: WCDMA B1 / B2 / B5 / B8
4G: FDD-LTE B1 / B3 / B7 / B8 / B20
TDD-LTE B40

Das wichtige LTE Band 20 ist also auch vorhanden :).

Video Review

Packungsinhalt

  • natürlich das Gerät
  • Kurzanleitung
  • SIM-Nadel
  • 2 USB C Adapter, einer auf Klinke einer auf USB weiblich
  • Schutzpaket aus Silikoncase und Schutzfolie
  • Schnellladegerät mit seperatem USB Kabel

Preis

HomTom HT70

€156.59

Warenlager: CN

Kein Zoll mit

Priority Line

+kostenloser Versand

Farbe: Schwarz

HomTom HT70

€145.21

Warenlager: CN

Kein Zoll mit

Priority Line

+kostenloser Versand

Farbe: Silber

*Gearbest ist ein seriöses, chinesisches Warenhaus mit Warenlager in China, Hongkong, USA oder auch in der EU.lese mehr

Vorinstallierte Apps

Erfreulich ist die sehr schlanke Standardinstallation. Es sind nur die Google Standard Apps und ein Tool installiert. Dieses Tool bringt das Gerät nochmal in einen
Stromsparmodus und die Powerbank Funktionalität hält damit gleich noch länger.

Anschlüsse

Leider ist nur ein USB C Port am Handy verfügbar. Adapter für Kopfhörer und USB (weiblich) sind vorhanden. Um also ein anderes Gerät damit zu laden, muss das
Ladekabel des empfangenden Gerätes vorhanden sein.

So günstig, taugt das was?

HomTom HT70
HomTom HT70

Laut den Benchmarks ist das Gerät leider kein Hochleistungsgerät. AnTuTu wirft einen Wert von knapp 60000 Punkten aus. Zudem löst das Display nicht mit FullHD auf. Das Bild sieht gut aus und ist recht Blickwinkelstabil.
Die Kamera ist erwartungsgemäß unspektakulär aber funktional. Bekannte Standardfilter sind verfügbar, dazu noch ein Unschärfeeffekt für den Hintergrund.
Die Verarbeitungsqualität ist gut soweit man das nach ein paar Tagen im Test beurteilen kann. Es liegt gut in der Hand und fühlt sich nicht billig an.

Fazit

Beim ersten Anfassen fallen das hohe Gewicht und die großen Ausmaße auf. Für den günstigen Preis erhält man ein sehr ausdauerndes Smartphone, das auch durch 3D Spiele nicht an seine Grenzen gebracht wird. Zudem löst das schone Display leider nicht mit FullHD aus und die Kamera ist nur zweckmäßig. Wen das nicht stört findet hier eine ausdauernde Powerbank zum Telefonieren und Spielen.
Ein ähnliches Smartphone mit etwas mehr Power bietet das Oukitel K10, allerdings etwas teurer.

2 Kommentare

  1. Ich finde es vollkommen in Ordnung. Es ist auf Langzeit Nutzung ausgelegt .
    Und mal ganz ehrlich : Was erwarten die Menschen alles von einen Telefon ? Und was nutzt man meistens ?
    Mail schreiben und senden, Soziale Netzwerke, Wlan,und so weiter. Das war es doch auch schon. Reicht doch vollkommen aus .
    Fliegen und Kochen und als Mikrowelle eventuell noch Funktionieren ?
    Ich denke mal man sollte die Kirche im Dorf lassen. Das Gerät ist ein Klopper, aber zu einen bestimmten Zweck gemacht. Und das sollte man bedenken. Und wenn man mit so einen Gerät vernünftig um geht kann es auch lange halten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.