Easythreed X1 Mini – kleinster 3D-Drucker mit toller Leistung?

Easythreed X1 Mini
Preis



GearBest

Kein Zoll mit Priority Versand

Affiliate Links. Mit dem Kauf über diese Links unterstützt du unsere Seite, vielen Dank! Informationen zu unseren Affiliate Partnern.

Was ist das größte Problem, wenn man sich einen 3D-Drucker anschaffen möchte? Er braucht ordentlich Platz. Nicht jeder kann oder möchte dem 3D-Drucker diesen Platz bieten. Was macht man wenn selbst ein Ender 3 schon zu groß ist und zuviel Platz weg nimmt? Oder man möchte den 3D-Drucker mal auf die schnelle weg räumen? Dafür gibt es jetzt eine elegante Lösung! den Easythreed X1 Mini! Mit Abmessungen von nur 20,50 x 21,00 x 24,50 Zentimeter ist dieser 3D-Drucker wirklich mini! Aber können seine Druckergebnisse auch überzeugen? Ich verstehe die Skepsis bei diesem kleinen Drucker, aber vielleicht werden einige, nach meinem Blog hier, positiv überrascht sein. Finden wir es heraus! Erstmal zu den technischen Daten!

Der kleine 3D-Drucker arbeitet mit einem beweglichen Druckbett. Die Farbe mag absolut Geschmacksache sein.

Technische Daten des Easythreed X1 Mini

  • FDM Druckverfahren
  • Druckbett Größe: 100 x 100 x 100 Millimeter
  • Nutzbare Filamente: PLA
  • 0,4 Millimeter große Düse
  • 1,75 Millimeter Filament nutzbar
  • Schichtdicke 0,05 – 0,3 Millimeter
  • Düsentemperatur von 180 – 230 Grad Celsius
  • Kein beheiztes Bett
  • Druckgeschwindigkeit bis maximal 40 Millimeter pro Sekunde
  • Nutzbare Dateiformate: .STL und .OBJ
  • Zu betreiben mit SD-Karte oder über USB
  • Cura als Slice Programm möglich
  • CE-Kennzeichnung

FDM Druckverfahren mit PLA

Die Steuereinheit, in welcher auch das Mainboard verbaut ist, hat leider kein Display mit an Board. Die Bedienung ist aber dank nur 4 Tasten denkbar einfach.

Das FDM Druckverfahren, welches auch hier beim Easythreed X1 Mini genutzt wird, ist weltweit am meisten genutzte 3D-Druckverfahren. Hierbei wird eine Rolle mit einem Filament, also einem Faden aus Plastik mit, in diesem Fall, 1,75 Millimeter dicke genutzt. Dieses Filament wird von oben oder der Seite in den Extruder eingeführt und erhitzt. Dadurch wird das Plastik geschmolzen und kann, im Prinzip wie mit einer Heißklebepistole, aufgetragen werden. Natürlich machen 3D Drucker dies, deutlich genauer, als wir Menschen das per Hand können. Allerdings ist es mit dem Easythreed X1 Mini nur möglich Filamente zu drucken die keine Druckbett Beheizung brauchen. PLA, eventuell auch TPU ohne retraction, also Filament-Rückzug, sollten problemlos möglich sein! Von Filamenten wie ABS, welches ein beheiztes Druckbett benötigt oder PETG, welches eine spezielle Kühlung benötigt, sollte man aber vielleicht Abstand nehmen. Diese Filamente wird man hier nicht gut drucken können. PLA ist das zu favorisierende Filament für den Easythreed X1 Mini und lässt sich hiermit super drucken.

Druckqualität des Easythreed X1 Mini

Das hier verbaute Mainboard ist, laut einigen YouTubern, sogar von sehr hoher Qualität und man kann einen Lüfter, für die Druckobjekte, via Servoanschluss anschließen.

Was interessiert uns am meisten? Klar! Die Druckqualität! Ich habe mich mal etwas Schlau gemacht! Kann der kleine, putzige 3D-Drucker mit größeren Konkurrenten mit halten? Naja, nicht ganz. Aber die Druckqualität ist tatsächlich besser als bei einigen 3D-Druckern, welche ein vielfaches mehr kosten. Für den Preis von deutlich unter 100 Euro bekommt man hier einen 3D-Drucker, welcher den Einstieg in den 3D-Druck ebnet! Die Druckergebnisse können sich wirklich sehen lassen! Man kann das ganze auch durch anbringen eines Kühlers an den Extruder noch deutlich verbessern. Ich denke aber das dieser Drucker sich vor allem an Personen richtet, welche sich selber ab und an mal eine Kleinigkeit selber drucken möchten! Ich glaube wirklich, das Leute die jetzt grade noch sehr skeptisch sind, von den Druckergebnissen überzeugt sein könnten, grade weil man die kleinen so schnell unterschätzt.

Bedienung des Easythreed X1 Mini

Die Bedienung des Easythreed X1 Mini ist denkbar einfach. Im Lieferumfang ist eine Steuereinheit enthalten, welche mit 4 Knöpfen besetzt ist. Ein Homebutton, welcher die Z-Achse auf die Startposition zurück setzt. Ein Plus- und ein Minusbutton, welche zur Steuerung der Temperatur bzw. zum Aufheizen der Düse genutzt werden. Und, zu guter letzt, ein Startbutton. Dieser startet dann den Druck. Ich bin nicht ganz schlau darauf geworden ob man, falls man von der Speicherkarte drucken möchte, nur ein Objekt auf der Speicherkarten haben darf oder ob man auch irgendwie auswählen kann. Allerdings ist an diesem 3D-Drucker kein Display verbaut. Das würde das auswählen eines Drucks deutlich erschweren. Vielleicht finde ich dazu in Zukunft ja noch Informationen.

Aufbau des Easythreed X1 Mini

Hier sieht man noch einmal die genauen Abmessungen des Easythreed X1 Mini

Der Aufbau des kleinen 3D-Druckers, ist denkbar einfach. Der Aufbau ist ja bei Druckern wie dem Creality Ender 3 schon sehr schnell und einfach. Der Easythreed X1 Mini bricht hier aber alle Rekorde. Man muss genau ein Kabel einstecken und zwei Schrauben fest ziehen und schon steht der Drucker fertig da und ich nahezu fertig zum Drucken! Naja eine Kleinigkeit bleibt noch zu erwähnen, das Druckbett sollte natürlich gelevelt werden, damit der Düsenabstand zum Druckbett auch passt und das Filament hält. Ist das erledigt kann das fröhliche Gedrucke auch schon los gehen! Ich habe bisher noch keinen Drucker gesehen, welcher schneller aufgebaut und bereit zum los legen ist. Der Aufbau sollte selbst den absoluten Anfänger vor keine Probleme stellen. Es wird kein technisches Wissen benötigt.

Lieferumfang

Der Lieferumfang des Easythreed X1 Mini beinhaltet alles was es zum direkten Druckvergnügen braucht.

  • Easythreed X1 Mini 3D-Drucker
  • Netzkabel
  • USB-Kabel für die Verbindung zum Computer oder Raspberry
  • SD-Speicherkarte (mit einem Vorinstallierten Druck zum testen)
  • Kartenleser
  • Werkzeug und Schrauben
  • Bedienungsanleitung (Englisch)
  • 10 Meter PLA Filament mit 1,75 Millimeter Durchmesser

Ihr sehr also schon, der Lieferumfang ist ordentlich und denkbar mehr als man bei so einem kleinen Drucker erwartet. Das Filament ist, wie bei jedem 3D-Drucker, nur eine Probe und reicht natürlich nur für ein oder zwei kleine Testdrucke.

Easythreed X1 Mini kaufen!

Easythreed X1 Mini
Preis



GearBest

Kein Zoll mit Priority Versand

Affiliate Links. Mit dem Kauf über diese Links unterstützt du unsere Seite, vielen Dank! Informationen zu unseren Affiliate Partnern.

Erster Eindruck mit kleinem Fazit

Damit ist auch eigentlich alles zu diesem Drucker gesagt. An wen richtet sich jetzt aber dieser kleine 3D-Drucker? Vor allem an Menschen die gerne mal basteln und dafür vielleicht ab und zu mal was ausdrucken möchten. Auch richtet er sich vielleicht als Kinder, als erster kleiner 3D-Drucker. Wer wirklich effektiv und viel drucken möchte, sollte vielleicht eher zum Ender 3 oder ähnliche 3D-Drucker zurück greifen. ABER! Das Druckergebnis, welches dieser kleiner Kerl liefert ist so gut, das es sich für Fortgeschrittene als eine Art zweiter Drucker lohnt. Alles in allem ist der Easythreed X1 Mini, für einen Preis von deutlich unter 100 Euro ein super 3D-Drucker. Das Feedback von einigen Reviewern fiel fast durchweg positiv aus. Ich denke wirklich viel falsch machen kann man hier nicht und man wird Spaß an dem kleinen Gerät haben. Also alles in allem kann man hier von einer gefahrlosen Kaufempfehlung sprechen!

Bewertung: 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*