Dreame F9 – Erster Saugroboter von Dreame mit VSLAM unter 200€

Dreame F9
Preis



EDwaybuy

Versand aus Deutschland



ebay

Versand aus Deutschland

Affiliate Links. Mit dem Kauf über diese Links unterstützt du unsere Seite, vielen Dank! Informationen zu unseren Affiliate Partnern.

Mit dem Dreame F9 kann man den ersten Saugroboter der Marke Dreame (Xiaomi Ökosystem) kaufen. VSLAM, Wischfunktion und 2500pa Saugkraft für unter 200€ klingen schon mal vielversprechend.
Dreame ist für seine sehr guten Akkustaubsauger bekannt.

Dreame F9 im Überblick

Hier ein kleiner tabellarischer Überblick. Zum Vergleich nehmen wir den sehr ähnlichen Xiaomi Mi Robot 1C.

NameDreame F9Xiaomi Mi Robot 1C
Saugkraft2500 pa (Pascal)2500 pa (Pascal)
Lautstärkek.A.k.A.
Akku5200mAh2400 mAh
Arbeitszeitbis zu 150 Minuten2h
Ladezeit~3-4hk.A.
Staubbehälter0,6 L0,6 L
Wasserbehälter0,2 L0,2 L
Steigungen15°
bis zu 2cm Kanten
15°
bis zu 2cm Kanten
Maße35,30 x 35,00 x 8,15 cm35,5 x 35,5 x 8,15 cm
Gewicht3,7 Kg3,6 Kg
CE-Kennzeichen
EU Version
k.A.
Sonstiges-Wischfunktion
-Sehr flach
-Kein LDS dafür Dualgyro und VSLAM
-No-Go Zonen
-Raumerkennung
-Wischfunktion
-Sehr flach
-Kein LDS dafür Dualgyro und VSLAM
-No-Go Zonen
-Raumerkennung

Dreame F9 Video Review

Starke Saugleistung und VSLAM Technologie

Gleich zu Anfang schauen wir uns die 2 interessantesten Features vom Dreame F9 an. Und das ist die Saugkraft und die Navigation.

Die Saugleistung von Robotern aus China werden sehr häufig in Pascal (pa) angegeben. Und hier kann der Dreame F9 mit einem starken Wert von 2500pa glänzen. Zum Vergleich: Ein RoboRock S5 MAX (Top Saugleistung im Test) besitzt 2000pa Saugkraft. Natürlich muss das noch in der Praxis bewiesen werden, aber da Dreame aus dem Xiaomi Ökosystem kommt, erwarte ich hier eine tadellose Reinigung.

Dreame F9 saugen
2500pa Saugkraft!!!

Auf der Unterseite befindet sich eine große Bürste. Abwechselnd mit Gummi-Lamelle und Bürste. Diese sieht sehr ähnlich aus, wie von allen anderen Xiaomi Robotern.

Dreame F9 Bürste
Typische Xiaomi Bürste

Zwar besitzt der Dreame F9 kein LDS (Laser Distanz Sensor) für eine intelligente Navigation, dafür nutzt er ein DualGyro-Sensor mit V-SLAM Technologie.
Die Visual SLAM (Simultaneous Localization and Mapping) Technik funktioniert z.B. beim Xiaomi Mi Robot 1C hervorragend. Klar, ein LDS mit seinen Laser Sensor arbeitet hier etwas genauer, dennoch hat man einen anderen Vorteil ohne LDS und das ist die Höhe eines Roboters. Da der Dreame F9 ohne LDS Turm auskommt, kommt er gerade auf 8,15cm höhe. So kommt der kompakte Roboter auch gut unter viele Möbel.

Dreame F9 VSLAM
Intelligente Navigation durch VSLAM

Mit der VSLAM Technologie wird wie auch bei der LDS-Technik eine Map der Räumlichkeiten erstellt. Diese kann man auch in der App erkennen. Mehr dazu unten im Bereich „App Funtkionen“

Dreame F9 kaufen

Dreame F9
Preis



EDwaybuy

Versand aus Deutschland



ebay

Versand aus Deutschland

Affiliate Links. Mit dem Kauf über diese Links unterstützt du unsere Seite, vielen Dank! Informationen zu unseren Affiliate Partnern.

Nicht nur saugen, sondern auch wischen

Top Saugleistung, VSLAM Technik und dann auch noch eine Wischfunktion für unter 200€? Der Dreame F9 überrascht mich wirklich sehr.
Die abgegebene Flüssigkeit auf den Mopp kann auch noch individuell in 3 Stufen eingestellt werden. Der Mopp soll sogar Anti-Bakteriell wirken.

Dreame F9 Wischmop
Mit elektrische Wasserzufuhr

Ansonsten gibt es zur Wischfunktion nicht so viel zu sagen. Es wird ähnlich wie bei den meisten Saug- und Wischrobotern ein Mopp hinter hergezogen werden. Aber immerhin können wir einstellen wie nass der Mopp sein soll.

App Funktionen

Die Steuerung des Roboters passiert hauptsächlich per App. Wie die meisten Geräte des Xiaomi Ökosystems, wird auch der Dreame F9 in der Mi Home App eingeplfegt. Wer Xiaomi Geräte nutzt, wird also die App wahrscheinlich schon kennen.

Der Dreame F9 bietet eine Reihe an Funktionen die man auch von High-End Saugrobotern wie den RoboRock S5 MAX kennt.
So erstellt der Roboter mit dem ersten Durchlauf durch die Wohnung eine Skizzierung der Räumlichkeiten (genannt Map).
Nach abgeschlossener erster Reinigung, erkennt er außerdem automatisch einzelne Räume. Ab den 2ten Reinigungsvorgang, kann man also auch nur einzelne Räume saugen bzw. wischen lassen. Natürlich kann man Saug- bzw. Wischvorgänge planen. Z.B. Montag, Mittwoch und Freitag soll um 11 Uhr gesaugt werden. Und dabei kann man auch planen ob nur bestimmte oder mehrere Räume befahren werden sollen.

Dreame F9 Raumerkennung
Räume werden automatisch erkannt

In der App kann man auch eingeben wo der Roboter nicht hinfahren soll (No-Go Zonen). Oder man zeichnet nur einen bestimmten Bereich ein der gesaugt werden soll (selected Area). Außerdem lässt sich eine individuelle Route planen.

Dreame F9 NoGo und selected Area
No-Go Zonen oder auch selektive Areas

Der Dreame F9 kann auch Karten (Maps) speichern. Das ist vor allem dann nützlich, wenn man mehrere Stockwerke besitzt. Wie genau die Map Speicherung aussieht, muss ich noch testen.

Update 23.07.2020

Die intelligenten Funktionen, wie z.B. Kartenspeicherung oder automatische Raumeinteilung befinden sich noch in der Beta Phase. Ich kann z.B. nur eine Karte speichern.

Laufzeit, Tanks und Steigungen

Mit an Bord ist ein großer Akku mit einer Kapazität von 5200mAh.
Damit sind Arbeitszeiten von bis zu 150 Minuten möglich. Je nach Saugstufe versteht sich.

Der Staubtank ist mit 600ml überdurchschnittlich groß. Beim Wassertank muss man sich mit 0,2l begnügen. Bei einer großen Wohnung kann es also schon mal so sein, dass man nachfüllen muss.

Steigungen von bis zu 2cm sind auch möglich. Das sollte für die meisten Haushalte normalerweise reichen. Wie er sich bei Teppichen verhält, werde ich noch ausgiebig testen.

Erste Einschätzung

Ganz ehrlich? Ich bin begeistert. Ich habe das Gefühl, dass der Dreame F9 eine bessere Alternative (auch in Anbetracht des Preises) zum Xiaomi Mi 1C sein wird.
Ich habe den Dreame schon bestellt und werde ich dann bald testen.

Bewertung: 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*