DJI Osmo Mobile 4 Gimbal – Ist neu auch besser?

DJI Osmo Mobile 4

Mit Zubehör

ohne Zubehör




Banggood

Kein Zoll und kostenlose Lieferung mit Priority Versand

Affiliate Links. Mit dem Kauf über diese Links unterstützt du unsere Seite, vielen Dank! Informationen zu unseren Affiliate Partnern.

Vor einiger Zeit haben wir ja schon den DJI Osmo Mobile 3 für euch getestet. Das Fazit zum Smartphone Gimbal und auch zur App fiel damals weitestgehend positiv aus. Mit einem solchen Gimbal können wir schon ordentlich professionelle Videos und Aufnahmen machen, soweit wir ein aktuelles Smartphone nutzen. Jetzt hat DJI den Nachfolger des Osmo Mobile 3 vorgestellt. Den DJI Osmo Mobile 4. Auch, wenn der Name nicht viel Neues beinhaltet sind beim Gimbal einige Neuerungen und auch Änderungen zu finden.

Das Design des Gimbal hat sich kaum verändert. Nur die Halterung für das Smartphone sieht anders aus.

Technische Neuerungen beim DJI Osmo Mobile 4

Die erste große Neuerung, welche wirklich direkt ins Auge sticht, ist die Halterung für das Smartphone. Beim Osmo Mobile 3 setzte DJI hier noch auf eine Halterung welche sich mit Druck auf und wieder zu machen ließ. Beim Osmo Mobile 4 allerdings hat man hier sogar verschiedene Möglichkeiten. Zuerst wäre da die „normale“ Methode welche auch wieder einen Clip beinhaltet. Dieser wird jetzt allerdings zuerst am Smartphone angebracht und dann hält diese vollkommen magnetisch am Gimbal selbst.

 Auch der DJI Osmo Mobile 4 ist zusammengefaltet super klein und passt in jede Tasche.
Auch der DJI Osmo Mobile 4 ist zusammengefaltet super klein und passt in jede Tasche.

Oder, man verbindet sogar den Gimbal direkt via Magnet mit seinem Smartphone. So verhindert man auch das beim Einklemmen des Smartphones Kratzer entstehen. Hinzu kommt, dass so Gewicht gespart wird und das Smartphone und Zubehör schwerer sein darf. Auch wenn das Gewicht beim Osmo Mobile 4 eher irrelevant ist. Dank eines Upgrades der Motoren kann man beim DJI Osmo Mobile 4 jetzt bis zu 290 Gramm schwere Brummer in seinen Gimbal einspannen, während es beim Osmo Mobile 3 „nur“ 230 Gramm waren. Das sorgte dafür, dass man Flaggschiff Smartphones teilweise nicht mit Objektiv nutzen konnte.

Ansonsten ähnelt der DJI Osmo Mobile 4 dem DJI Mobile 3 sehr. Am Design hat sich nicht viel verändert. Hier ist, wie oben schon erwähnt, nur die Halterung für das Smartphone neu. Auch der Akku ist sehr ähnlich. Allerdings muss man hier auch erwähnen, dass die Akkulaufzeit beim Vorgängermodell schon bombastisch gut war. Dementsprechend sollte man auch hier wieder deutlich über 12 Stunden Akkulaufzeit erwarten können. Toll ist auch, dass man sein Smartphone während des Aufnehmens laden kann, da der DJI Osmo Mobile 4 auch als Powerbank dient.

Die DJI Mimo App

Ein riesiges Feature des DJI Osmo Mobile 4 ist die mitgelieferte App. Diese ist kostenlos im Playstore zu finden. Diese bietet uns einen Umfang, welchen wir in der Kamera-App niemals direkt finden würden. Neben Shutter, ISO und Helligkeitseinstellungen, haben wir hier auch verschiedene Fokus Varianten. Der Autofokus ist präzise und sehr gut zu gebrauchen. Neben dem Videomodus ist es uns natürlich auch möglich Fotos zu schießen.

Die Möglichkeiten der DJI Mimo App sind aber wirklich unglaublich. Selbst erfahrene Creator sollten hier den ein oder anderen Shot gut gebrauchen können. Die Story Modi sind unglaublich cool um mal eben einen sehr, sehr professionellen Shot aus dem Urlaub auf Instagram oder Facebook hoch laden zu können. Hier muss man nur auswählen was man mag und was man filmen möchte. Übergänge und Schnitte werden von der App selbstständig durchgeführt. 

 Der Lieferumfang des DJI Osmo Mobile 4 ist nahezu identisch mit dem des Osmo Mobile 3
Der Lieferumfang des DJI Osmo Mobile 4 ist nahezu identisch mit dem des Osmo Mobile 3

Die auch schon als standardisiert geltenden Modi wie Gestensteuerung und Gesichtsmodus sind natürlich auch hier mit an Board. DynamicZoom ist einer der neueren Modi. Dieser erzeugt einen Zoomeffekt im Hintergrund eines Gegenstands oder einer Person. Auch zu erwähnen ist der CloneMe Panorama Modus. Dieser ermöglicht es uns mehrfach in einem Panorama Foto aufzutauchen. Absolut cool! So entstehen wirkliche Meisterwerke mit der Familie, im Urlaub zum Beispiel, und man sieht sie sich immer wieder gerne an.

DJI Osmo Mobile 4 kaufen!

DJI Osmo Mobile 4

Mit Zubehör

ohne Zubehör




Banggood

Kein Zoll und kostenlose Lieferung mit Priority Versand

Affiliate Links. Mit dem Kauf über diese Links unterstützt du unsere Seite, vielen Dank! Informationen zu unseren Affiliate Partnern.

Erster Eindruck und erstes Fazit zum DJI Osmo Mobile 4

Ich finde es persönlich immer recht schwierig über Dinge wie Gimbal ein Review zu schreiben oder aufzunehmen. Es liegt auch immer sehr daran wie viel der Nutzer des Gerätes schon kann und wie viel man über das Filmen bzw. das Fotografieren weiß. Der DJI Osmo Mobile 4 ist aber absolut idiotensicher. Die Modi werden sogar einem absoluten Muffel der Kreativität helfen etwas Schönes auf die Beine zu stellen und die kleinen Maße nach dem zusammen klappen helfen, den Gimbal einfach mal schnell in die Hosentasche zu stecken.

Natürlich ist beim Osmo Mobile 4 auch wieder des altbekannte Dreibein dabei. Hiermit können wir den Gimbal samt Smartphone fest aufstellen. Dies ist vor allem nützlich für den Timelapse Modus.

Natürlich kann ich hier eine absolute Kaufempfehlung aussprechen. Grade als Anfänger oder wenn man mit dem Smartphone Professionelle aufnahmen machen möchte, ist das hier die beste Wahl, die man treffen kann. Allerdings kann man, falls man noch etwas mehr sparen möchte, sogar immer noch zum DJI Osmo Mobile 3 greifen. Falls man kein zu schweres Smartphone hat, ist dieser eine tolle Alternative und hinkt der neueren Version nur in absoluten Kleinigkeiten hinterher.

Alles in allem muss man natürlich selber wissen, was man möchte. Ich persönlich kann nur sagen, dass die Qualität der Aufnahmen mit einem Gimbal enorm steigt. Um den Titel nochmal einfließen zu lassen, möchte ich sagen, das der DJI Osmo Mobile 4 zwar ein gutes Upgrade zum DJI Osmo Mobile 3 ist, aber der Osmo 3 trotzdem noch seine Daseinsberechtigung hat.

Bewertung: 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*