DJI Mavic Pro Platinum vs Xiaomi Fimi X8 SE – Welche Drohne siegt im Vergleich?

FIMI X8 SE 2020

Version 2020




Banggood

Versand aus EU Warenlager



GearBest

Vorverkauf
DJI Mavic Pro Platinum

normale Version

Fly More Combo




GearBest

Kein Zoll mit Priority Versand

*Gearbest,  *TradingShenzen und *Banggood sind seriöse chinesisches Warenhäuser mit Warenlager in China, Hongkong, USA oder auch in der EU.lese mehr

Viele Leute fragen mich immer wieder, ob sie wirklich einen vierstelligen Betrag ausgeben müssen, um eine gute und professionell nutzbare Drohne zu bekommen, welche auch wirklich in brauchbarem 4K auf nimmt. Die Antwort möchte ich euch mit diesem Vergleich hier aufzeigen, Es ist immer die Frage, was man als professionell ansieht. Möchte man professionelle Aufnahmen für sich selber machen, oder gar für andere? Möchte man die Drohne beruflich nutzen? Als Nebengewerbe? Oder doch nur für Family und Friends? Wir vergleichen heute die DJI Mavic Pro Platinum und die Xiaomi FIMI X8 SE. Schauen wir uns das ganze mal genauer an.

Die DJI Mavic Pro Platinum ist vermutlich „die“ Faltbare Drohne die aktuell erhältlich ist. Sie setzt in allen möglichen Bereichen neue Maßstäbe

Technische Daten der DJI Mavic Pro Platinum und der Xiaomi FIMI X8 SE

Technische DatenXiaomi FIMI X8 SEDJI Mavic Pro Platinum
AkkulaufzeitBis zu 33 MinutenBis zu 30 Minuten
Kameraauflösung 4K mit maximal 30 FPS4K mit maximal 30 FPS
Geschwindigkeit50 Km/h 65 Km/h
Reichweitebis zu 5 Kilometer bis zu 7 Kilometer
Gewicht790 Gramm743 Gramm
Maße (gefaltet)204 x 106 x 73 Millimeter 198 x 83 x 83 Millimeter
Gimbal3 Achsen Brushless Gimbal3 Achsen Brushless Gimbal
Kamera SensorCMOS 1/2,3° mit 78,8° FOVCMOS 1/2,3° mit 78,8° FOV
Lieferumfang- FIMI X8 SE
- Fernsteuerung mit Smartphone Halterung
- 6 Ersatzpropeller (3 x CW und 3 x CCW)
- Ladegerät mit Kabel
- Akku
- Bedienungsanleitung
- DJI Mavic Pro Platinum
- Fernsteuerung mit Smartphone Halterung
- 6 Ersatzpropeller (3 x CW und 3 x CCW)
- Ladegerät mit Kabel
- Akku
- Bedienungsanleitung
- Gimbal Schutz
- Micro USB-Kabel
- 16 GB Micro SD-Karte

In der Tabelle habe ich euch die wichtigsten Daten der Xiaomi FIMI X8 SE und der DJI Mavic Pro Platinum übersichtlich dargestellt. Beachtet hierbei bitte, das in diesem gesamten Vergleich um die Xiaomi FIMI X8 SE aus dem Jahr 2018 geht. Die 2020 Version werde ich in einem extra Beitrag behandeln.

Die Xiaomi FIMI X8 SE ist eine günstige, 4K Drohne von Xiaomi, welche vieles bietet, was auch die DJI Mavic Pro Platinum kann.

Flugzeit und Kameraauflösung

In Sachen Flugzeit nehmen sich beide Drohnen nicht viel. Während die DJI Mavic Pro Platinum mit 30 Minuten angegeben ist, sind es bei der Xiaomi FIMI X8 SE, 33 Minuten. In der Realität ist das ganze so zu handhaben wie der Verbrauch eines Autos. Der Reale Wert sieht immer etwas anders aus. Die Werte die angegeben sind, sind nur unter optimalen Vorraussetzungen zu erreichen. In Wahrheit werden es vermutlich um die 25 Minuten sein. Was aber auch beachtlich ist und für einige tolle Aufnahmen locker ausreicht.

Bei der Kamera sind die beiden Kontrahenten auch gleich auf. Beide nutzen einen 1/2,3° CMOS Sensor mit einem FOV von 78,8 Grad und einer Maximalen Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln bei maximal 30 FPS. Hier bleibt aber noch zu erwähnen, dass die DJI Mavic Pro Platinum noch einen weiteren Modus hat, welcher sich C4K nennt. Dieser liefert eine Auflösung von 4096 x 2160 Pixeln. Hier sind allerdings maximal 24 FPS möglich.

Die Fernsteuerung der Xiaomi FIMI X8 SE ist umfangreich und gut verarbeitet. Die Gimbal fühlen sich hochwertig an

Höchstgeschwindigkeit und Gewicht der beiden Drohnen

In der Höchstgeschwindigkeit finden wir erste größere Unterschiede. Wo bei der Xiaomi FIMI X8 SE maximal 50 Km/h erreichbar sind, schafft die DJI Mavic Pro Platinum ganze 65 Km/h. Hier ist natürlich zu beachten, ob man die 15 Km/h mehr wirklich braucht. Aufnahmen kann man ja auch schneller, bzw langsamer abspielen um das ganze zu beschleunigen. Wo das ganze auf jeden Fall interessant ist, ist natürlich in Bereichen, wo mehr Action gefordert ist. Wenn es zum Beispiel darum geht einem Auto, Motorrad oder sogar Boot zu folgen, sind 15 Km/h deutlich spürbar. Geht es nur darum eine Landschaft zu filmen, oder ähnliches, sind die 15 Km/h nicht spürbar.

Die Fernsteuerung der DJI Mavic Pro Platinum ist extrem hochwertig und toll verarbeitet.

In Sachen Gewicht tun sich die beiden gar nicht viel. Während die DJI Mavic Pro Platinum mit 743 Gramm daher kommt, sind es bei der Xiaomi FIMI X8 SE mit guten 790 Gramm. Der Unterschied ist wirklich nicht spürbar. Beide Drohnen brauchen eine Plakette da sie die Grenze von 250 Gramm übersteigen und beide sind natürlich Versicherungspflichtig. Man hat also weder Vor- noch Nachteile. Natürlich kann man jetzt sagen die FIMI X8 SE ist weniger windanfällig, durch das höhere Gewicht, allerdings sind diese knapp 57 Gramm wirklich nicht spürbar.

Reichweite und Maße der DJI Mavic Pro Platinum

Die Reichweite der DJI Mavic Pro Platinum liegt bei maximal 7 Kilometern. Das ist wirklich enorm. Allerdings solltet ihr immer beachten das diese Entfernung in Deutschland nicht legal erreichbar ist. Denn bei einer Distanz von 7 Kilometern behaupte ich einfach mal, niemand kann die Drohne gar nicht mehr auf Sicht gesteuert werden. Diese Distanzen sind also nur mit spezieller Genehmigung zu erreichen.

Auch wenn die FIMI X8 SE etwas klobiger ist als die DJI Mavic Pro Platinum, ist sie immer noch schön handlich und leicht im Gepäck zu verstauen.

Die Maße der DJI Mavic Pro Platinum sind 198 x 83 x 83 Millimeter damit sollte sie in jeden Rucksack oder jede Handtasche oder jeden Rucksack passen. Grade dieser extrem schmale Formfaktor und das geringe Gewicht bei guter Kameraleistung und einem schicken Design, sorgen dafür das die DJI Mavic Pro Platinum, die Phantom von DJI quasi vollkommen abgelöst hat.

Reichweite und Maße der Xiaomi FIMI X8 SE

Die Reichweite der Xiaomi FIMI X8 SE beträgt maximal 5 Kilometer. Auch das ist mehr als genug. Das ist zwar dezent weniger als es bei der DJI Mavic Pro Platinum ist, aber immer noch deutlich mehr als in Deutschland erlaubt ist und mehr als man für jegliche Aufnahmen, welche mir jetzt einfallen braucht. Wer mit den 5 Kilometern nicht aus kommt, sollte sich im professionellen Bereich, eventuell auch im Bereich der selbst gebauten Drohnen umschauen. Allerdings dann auch deutlich mehr Geld in die Hand nehmen.

Die Größe der DJI Mavic Pro Platinum, im zusammen gefaltetem Zustand ist nahezu winzig

Die Maße der Xiaomi FIMI X8 SE sind ähnlich der, der DJI Mavic Pro Platinum. Allerdings ist die FIMI im zusammen gefalteten Zustand noch etwas größer als die Mavic. Die genauen Maße sind 204 x 106 x 73 Millimeter. Aber selbst mit diesen etwas größeren Maßen ist sie noch sehr, sehr handlich und leicht zu transportieren.

DJI Mavic Pro Platinum und Xiaomi FIMI X8 SE kaufen!

FIMI X8 SE 2020

Version 2020




Banggood

Versand aus EU Warenlager



GearBest

Vorverkauf
DJI Mavic Pro Platinum

normale Version

Fly More Combo




GearBest

Kein Zoll mit Priority Versand

*Gearbest,  *TradingShenzen und *Banggood sind seriöse chinesisches Warenhäuser mit Warenlager in China, Hongkong, USA oder auch in der EU.lese mehr

Fazit des Vergleichs DJI Mavic Pro Platinum und Xiaomi FIMI X8 SE

Das Fazit fällt relativ deutlich aus. Die DJI Mavic Pro ist die etwas bessere Drohne. Sie bietet sehr viel, für allerdings auch sehr viel Geld. Die Qualität der Aufnahmen ist, nachdem was mir bekannt ist, noch einen ticken besser als die der Xiaomi FIMI X8 SE. Auch in Reichweite, Geschwindigkeit und Maße/Gewicht, siegt die DJI Mavic Pro Platinum. Sobald es also in den professionellen Bereich geht, ist die DJI Mavic Pro die bessere Wahl.

Im Lieferumfang der DJI Mavic Pro Platinum ist alles vorhanden, was man für den direkten Start benötigt!

Wer allerdings wirklich wenig für eine Top Drohne ausgeben möchte. Tolle 4K Aufnahmen haben will und die Drohne nur für private Zwecke nutzen möchte, ist mit der Xiaomi FIMI X8 SE besser beraten. Die FIMI ist zwar der DJI in den meisten Daten ein kleines bisschen hinterher, allerdings ist der Unterschied wirklich nur sehr gering und dezent. Die Handlichkeit, die Flugdauer, die Stabilität, der Lieferumfang und so weiter sind top und in diesem Preissegment vermutlich nicht zu schlagen.

Aber auch die Xiaomi FIMI X8 SE ist direkt wenn sie bei euch ankommt flugbereit! Es ist alles da was man braucht!

Beides sind super Drohnen und machen einen tollen Job, welche die richtige für einen ist, muss man anhand der Dinge, die man mit der Drohne machen möchte, entscheiden. 😊

Bewertung: 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*