Das Xiaomi Pocophone F1 – der Preis-Leistungs-Kracher

Der chinesische Technologie Konzern Xiaomi hat die Marke erst vor Kurzem auf dem Markt eingeführt. Das Pocophone F1 macht auf sich aufmerksam mit leistungsstarker Hardware zu einem provokanten Preis. Die Konkurrenz ist bereits wachsam und das F1 ist bereits in Deutschland erhältlich.

Schlichtes Design und qualitativ gute Verarbeitung

So hat Xiaomi beim Pocophone F1 einen Rotstift angesetzt und auf außergewöhnliche Designelemente verzichtet: ohne Glas-, Alu- oder Keramik-Chichi Die seitlichen Tasten sind aus Metall, der Rahmen besteht aus Kunststoff. Das F1 ist funktionell sowie auf das Wesentliche beschränkt. Mit dem glatten Plastik-Überzug ist das China-Handy allerdings griffig und handlich, sogar ohne Hülle. Die Schutzhülle ist mitgeliefert und sollte trotzdem benutzt werden.

Das Pocophone F1 ist einerseits eines der günstigsten Geräte, das einem Snapdragon 845 verbaut hat, andererseits punktet es ebenfalls mit den übrigen Spezifikationen wie 6 GB RAM und dem 4.000 mAh besonders großen Akku. Außerdem sorgt das russische Navigationssystem Glomass zusammen mit GPS für eine präzise Navigation. Der zweite SIM-Slot ist praktisch nutzbar mit einer zweiten Nano-SIM oder einer microSD-Speicherkarte mit bis zu 256GB.

Xiaomi Pocophone F1 - 6GB/64GB

€297.00

Warenlager: EU

EU Gerät

Lieferung innerhalb 2-5 Tage

Xiaomi Pocophone F1 - 6GB/64GB

€271.25

Warenlager: HK

EU Gerät

Kostenlose Lieferung

mit Priority Line  

Xiaomi Pocophone F1 - 6GB/128GB

€327.00

Warenlager: EU

EU Gerät

Lieferung innerhalb 2-5 Tage

Xiaomi Pocophone F1 - 6GB/128GB

€306.25

Warenlager: HK

EU Gerät

Kostenlose Lieferung

mit Priority Line  

Video Review

Die Hardware des Xiaomi Pocophone F1

Das Xiaomi Pocophone F1 hat eine Leistungsstarke Hardware. Es ist ein schnelles Smartphone und schlägt dreimal teurere Geräte. Innen arbeitet mit 6 GByte RAM der moderne Snapdragon 845. Gemessen erreicht der Achtkern-Prozessor die beachtliche Taktfrequenz von 2,8 GHz und damit einen Antutu Benchmark Wert von 265804. In Hardware Belastungstests liefert es gute Ergebnisse uns stößt nicht an seine Grenzen. Das liegt unter anderem am aktiven Kühlsystem mit Flüssigkeit. Bei normalen Funktionen, wie E-Mails oder Scrollen in Instagram hat es eine Temperatur von 31,5 °C. Bei Dauertests kommt es bis 42,4 °C. Bei anderen Geräten sind es meist 46 bis 47 °C. Bei der Performance hält das Pocophone F1, was es verspricht.

Xiaomi liefert das F1 in verschiedenen Speichergrößen. Bei 64 GByte hat dem Nutzer 49,14 GByte zur Verfügung = 76,8 Prozent. Der Speicher ist mit micro-SD-Karte erweiterbar oder mit zwei Nano-SIM-Karten dient das F1 als Dual-SIM-Telefon.

Xiaomi hat einen 4000 mAh großen Akku verbaut. Er hält bei moderater und aktiver Nutzung sowie mittlerer Display-Helligkeit neuneinhalb Stunden. Das ist über einen Arbeitstag, bei der Akkukapazität genug. Das Vollladen des Akkus geht in 1:47 Stunden.

Display

Im Pocophone F1 ist ein modernes Display im modischen Langformat verbaut. Das Display ist fast rahmenlos und hat eine Diagonale von 6,18 Zoll. Das F1 ist von vorne ein Blickfang. Die vier Ecken sind abgerundet.

Die Auflösung des Bildschirms beträgt 2246 × 1080 Pixel. Es liefert mit seinem LCD-Panel gute Farben und Kontraste. Die Helligkeit könnte allerdings besser sein. Die Bildpunkte werden mit 2,4 Millionen Quadratpixeln dargestellt. Das ist kaum ausreichend für Virtual-Reality-Inhalte. Es gibt natürliche und reale Farben wieder.

Kamera

Die hintere Kamera hat zwei Linsen mit 12 sowie 5 Megapixel ohne optische Bildstabilisatoren. die Frontkamera hat starke 20MP. Insgesamt ist die Bild und Video Qualität sehr gut. Sogar bei schlechten Lichtverhältnissen bekommt man ordentliche Bilder, auch wenn diese natürlich leicht verrauscht sind. Aber das Rauschen fällt relativ gering aus. Es sind Aufnahmen in 4K Auflösung möglich. Nimmt man aber stattdessen die FullHD Auflösung, so kann die automatische Stabilisierung aktiviert werden. Es ist zwar keine optische Stabilisierung aber dennoch kann sich das Ergebnis sehen lassen, Top!

Die Wasserzeichen lassen sich in den Einstellungen deaktivieren. Die Dual-Kamera kommt ohne Teleobjektiv. Mit der zweiten Kamera kann man den Hintergrund weich zeichnen, um eine künstliche Unschärfebereich zu erhalten. Dazu muss der Portrait Modus eingeschaltet werden. Die Frontkamera beherrscht diese Funktion auch und benötigt da keine zweite Kamera.

Foto Beispiele:

Software

Für das nutzt Xiaomi das eigene Betriebssystem Namens MIUI, das auf Android 8.1 basiert. Das Oreo hat eine eigenen Oberfläche. Es ist ein Upgrade auf Android 9 Pie vorgesehen, das zeitnah kommen soll. Sehr gut sind die immer aktuellen Sicherheits-Updates, die Xiaomi dem Telefon spendiert seit seiner Verfügbarkeit.

Technische Details im Überblick

  • Operating-System: Android 8.1
  • Display: 6.18″, 2246×1080 Pixel und 16 Mio. Farben, IPS und kapazitiver Touchscreen und Gorilla-Glas
  • Hintere Kamera : 12.0 MP, Brennweite: 1.9, Phasenvergleich-Autofocus, Dual-Pixel und Dual-LED-Blitz, Videos mit Hauptkamera und 2160 Pixeln und 30 Bildern.Sekunde – Zweitkamera 5.0 MP, Brennweite: 2.0
  • Vordere Kamera : 20.0 MP, Brennweite: 2.0 und Videos mit 080 Pixeln und 30 Bildern/Sekunde
  • Die Schnittstellen: USB-C 2.0, WLAN, Bluetooth 5.0
  • Sensoren: Beschleunigungssensor und Gyroskop, Annäherungssensor, Lichtsensor, Kompass und Fingerabdrucksensor
  • CPU: 4 Kryo 385 Gold mit Kernen und 2.80 Ghz, dazu Kryo 385 Silver mit 4 Kernen mit 1.80 GHz (das sind der Qualcomm SDM845 und der Snapdragon 845 mit 64 bit
  • Grafik: Adreno 630
  • RAM: 6 GB
  • Hauptpeicher: 64 GB oder 128GB, microSD-Slot bis 256 GB
  • Navigation: A-G,PS, Glonass, BeiDou
  • Netze: GSM, UMTS, LTE
  • LTE Bandbreite bei Download und Upload: 1.000 und 150 Mbps
  • Akku, fest verbaut: 4.000 mAh
  • Maße : 155,5 x 75,2 x 8,8 mm
  • Gewicht: 182 g
  • zwei Nano-SIM möglich, eine shared zur Speichererweiterung
  • Besonderheiten: Qualcomm Quick Charge 3.0, Stereo-Lautsprecher, Benachrichtigung-LED

Vorteile

  • starkes Gesamtpaket, besonders gute Hardware
  • Snapdragon-845-CPU, Adreno-630-GPU
  • starker Akku 4.000 mAh
  • entsperren mit Fingerabdruck sowie Gesichtserkennung
  • preiswerte, aber gute Verarbeitung
  • sehr gutes Preis-Leistungs- Verhältnis
  • Gute Kamera

Nachteile

  • Akku nicht drahtlos über Qi-Station ladbar
  • Übergang vom Display zum Rahmen leicht scharfkantig
  • nicht staub- und wasserdicht

Xiaomi Pocophone F1 - 6GB/64GB

€297.00

Warenlager: EU

EU Gerät

Lieferung innerhalb 2-5 Tage

Xiaomi Pocophone F1 - 6GB/64GB

€271.25

Warenlager: HK

EU Gerät

Kostenlose Lieferung

mit Priority Line  

Xiaomi Pocophone F1 - 6GB/128GB

€327.00

Warenlager: EU

EU Gerät

Lieferung innerhalb 2-5 Tage

Xiaomi Pocophone F1 - 6GB/128GB

€306.25

Warenlager: HK

EU Gerät

Kostenlose Lieferung

mit Priority Line  

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere