Creality Ender 3 – 3D Druck für jedermann?

Creality Ender 3
Preis



GearBest

Aus dem EU Warenlager / Schneller Versand 1-5 Tage



GearBest

Kein Zoll mit Priority Versand
 
Filament Ender 3

TPU - viele Farben

PLA - viele Farben

 

*Gearbest,  *TradingShenzen und *Banggood sind seriöse chinesisches Warenhäuser mit Warenlager in China, Hongkong, USA oder auch in der EU.lese mehr

   

Der Creality Ender 3 ist ein 3D Drucker, der viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat. Glaubt man Foren und Berichten, liefert er eine solide und gute Druckqualität ohne das man große Veränderungen vornehmen muss. Seit 2 Wochen hab ich ihn nun in Benutzung und bin wirklich begeistert.

Creality Ender 3 - Der beste Drucker für Einsteiger
Creality Ender 3 – Der beste Drucker für Einsteiger

Creality Ender 3 Lieferumfang

Als erstes kommen wir am besten zum Lieferumfang. Dieser ist beim Ender 3 sehr ordentlich und man bekommt eigentlich direkt alles was man braucht um los zu drucken.

  • Creality Ender 3
  • Dauerdruckplatte
  • 2 x sogenannte Nozzles – also Düsen für den Druck
  • Eine Zange
  • Eine Nadel um die Nozzle zu reinigen
  • Mehrere Inbusschlüssel um den Drucker fertig zu montieren
  • Probefilament in Weiß – reicht nur für wenige kleine Drucke.
Die Wahl des richtigen FIlaments ist auch sehr wichtig im 3D Druck Bereich!
Die Wahl des richtigen FIlaments ist auch sehr wichtig im 3D Druck Bereich!

Zusammenbau und Einstellung des Druckers

Der Drucker kommt weitestgehend vormontiert. Das Druckbett ist vollkommen fertig. Nur die Z-Achse und deren Halterungen bzw Träger müssen zusammen geschraubt werden. Das ganze ist mit der Anleitung, die beiliegt aber wirklich super einfach und wenn man das ganze zu zweit macht in unter einer halben Stunde zu schaffen. Steht der Drucker dann kommt der so ziemlich schwierigste Part. Das Druckbett leveln. Dafür hat man unten am Druckbett 4 Schrauben vormontiert. Mit diesen kann man die 4 Ecken des Drucksbetts hoch und runter fahren. Schraubt Diese ganze nach unten und startet den Drucker. Dann geht ihr unter dem Menüpunkt auf „Prepare“ und dann weiter auf „Move to Homeposition“. Dadurch bewegt der Drucker seinen Extruder auf die Homeposition und man kann anfangen das Bett zu leveln. Damit beginnt man am besten unten links über der ersten Stellschraube. Die Düse muss einen Abstand von 0,1 mm haben. Da das schwierig zu messen ist, behelfen wir uns mit einem kleinen Trick. Wir nehmen ein Blatt Papier und legen dieses zwischen Düse und Druckbett und bewegt es hin und her. Dann erhöhen wir das Druckbett solange bis wir einen Wiederstand spüren. Das ganze führen wir dann 2 mal im Uhrzeigersinn fort. Hinten links, hinten recht und dann vorne rechts. Danach müssen wir noch die Mitte kontrollieren. Dafür schieben wir den Extruder in die Mitte und führen noch einmal den Papiertest aus. Spüren wir nun einen Wiederstand ist das Bett gut eingestellt. Falls nicht wiederholen wir die Einstellungen.

Der erste Druck mit dem Creality Ender 3

Beginnen wir nun mit dem ersten Druck. Hierfür drucken wir am besten einen Leveltest um zu sehen ob unser Bett wirklich gut gelevelt ist. Diesen findet ihr hier. Sieht alles gut aus? Wunderbar! Dann kommen wir nun zum ersten richtigen Druck. Entweder ihr druckt den auf der Speicherkarte vorhanden „Test-Dog“, entwerft selber etwas oder sucht euch etwas auf Thingiverse etwas raus! Nutzt als Slice-Programm ein Tool wie Cura und jagt die .slt Datei dadurch. Wichtig ist natürlich zu beachten, dass ihr für euer Filament die passende Druck Temperatur einstellt und auch weitere Einstellungen passen. Besonders ist hierbei auf die Geschwindigkeit der Achsen, den Flow und das Infill zu achten.

Vorteile und Nachteile des Ender 3

Die Vorteile des Creality Ender 3 sind soweit klar. Er ist günstig, leicht aufzubauen und nahezu jeder kann damit TOP drucken. Die Ergebnisse sind in einer deutlich höheren Liga zu platzieren als der Preis, dieser ist mit teils unter 200 Euro nämlich mehr als günstig und selbst manche Drucker im Preissegment deutlich über 500 Euro erzittern vor dem Ender! Als Nachteil würde ich nur die hohe Lärmbelästigung ansehen. Der Ender 3 ist wirklich relativ laut, das lässt sich aber auch durch Upgrades ändern! Andere Stepper Motoren als Beispiel verringern die Lautstärke schon um einiges!

Die Höhe des Druckbetts lässt sich einfach und schnell ausrichten!
Die Höhe des Druckbetts lässt sich einfach und schnell ausrichten!

Upgrades Creality Ender 3

Um den Einstieg etwas zu erleichtern, möchte ich euch hier noch ein paar Upgrades zeigen, mit denen ihr euren Ender NOCH besser machen könnt!

  • Filament Guide – Dieser verhindert das sich das Filament verklemmt oder irgendwo hängen bleibt.
  • Ender 3 Lüfter Ring – Diesen montiert man von unten über die Nozzle, so wird der Druck besser gekühlt und man kann deutlich größere Überhänge Drucken
  • Ender 3 Storage Box – Storage Box, welche ihr unter den Ender klemmen könnt und Werkzeuge, Filament Reste etc. darin lagern könnt.
  • Lüfter Cover – Lüfter Cover um zu verhindern das Filament oder ähnliches in den Lüfter gerät.
  • Extruder Upgrade – Dieser ermöglicht es euch, viel einfacher flexibles Filament zu drucken! Beachtet allerdings das ihr hierfür ein Stück Teflon Bowden braucht! (WICHTIG!! Der Teflon Bowden, also der Schlauch in dem das Filament geführt wird, muss immer zu 100 Prozent GERADE abgeschnitten werden, da sich das Filament sonst verhaken kann!

Mit diesen Upgrades wertet ihr euren Ender 3 nochmal eine ganze Ecke auf! Vor allem das Extruder Upgrade ist wirklich wichtig oder hilfreich wenn ihr flexibles Filament wie TPU drucken möchtet!

Creality Ender 3 kaufen

Creality Ender 3
Preis



GearBest

Aus dem EU Warenlager / Schneller Versand 1-5 Tage



GearBest

Kein Zoll mit Priority Versand
 
Filament Ender 3

TPU - viele Farben

PLA - viele Farben

 

*Gearbest,  *TradingShenzen und *Banggood sind seriöse chinesisches Warenhäuser mit Warenlager in China, Hongkong, USA oder auch in der EU.lese mehr

   
Creality Ender 3 - Seitenansicht
Creality Ender 3 – Seitenansicht

Fazit zum Creality Ender 3

Der Ender 3 ist in Preis/Leistung nahezu unschlagbar. Für unter 200 Euro bekommt man einen SUPER 3D-Drucker, welcher sich sowohl für Neulinge, als auch für Fortgeschrittene sehr gut eignet! Man wird viel Spaß damit haben wenn man über die Lautstärke hinweg sehen kann, den Drucker an einen abgelegenen Ort stellt oder eben die Upgrades vornimmt, die den Drucker leiser machen. Die Ergebnisse sind so oder so, TOP! Ein Video zum Drucker folgt!

Bewertung: 5
Share:

1 thought on “Creality Ender 3 – 3D Druck für jedermann?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere

*