360 S6 Pro – Neuer Saugroboter von 360 mit 2200 Pascal und 5200 mAh Akku!

360 S6 Pro
Preis



GearBest

Kein Zoll mit Priority Versand

*Gearbest,  *TradingShenzen und *Banggood sind seriöse chinesisches Warenhäuser mit Warenlager in China, Hongkong, USA oder auch in der EU.lese mehr

Es ist nun schon etwas länger her, dass wir den 360 S6 getestet haben. Genau genommen über eineinhalb Jahre. Nach dem S6 folgten dann noch der 360 S5 und der 360 S7, welche auch beide überzeugende Saugroboter waren. Mit dem neuen 360 S6 Pro, versucht die Firma 360 sich jetzt wieder an die Spitze der Saugroboter zu setzen. Nach dem quasi das komplette letzte Jahr einen Giganten nach dem anderen raus gehauen hat und dabei jegliche Preisspannen vereinnahmt hat, ist es schön das 360 sich zurück meldet. Schauen wir uns den 360 S6 Pro doch mal genauer an und gucken was schon so über ihn bekannt ist.

Am Design hat sich beim 360 S6 Pro im Vergleich zum S5 und S7 nicht wirklich viel geändert

Design des 360 S6 Pro

Designtechnisch hat sich nicht viel geändert. Ein Staubsauger Roboter bleibt nun mal ein Staubsauger Roboter. Auch für den 360 S6 Pro wurde weiß als Farbe gewählt. Weiß ich ja sowieso die beliebteste Farbe im Bereich der Saugroboter. Auch die Maße haben sich mit 35,0 x 35,0 x 10,0 Zentimeter nicht verändert. Allerdings ist der LDS Sensor etwas nach hinten gerutscht und sitzt jetzt nicht mehr wie beim 360 S7 Zentral auf dem Saugroboter.

Neuer Ultraschallsensor im 360 S6 Pro

Auf der Vorderseite des 360 S6 Pro ist jetzt ein Ultraschallsensor verbaut. Dieser ermöglicht die Ortung von Gegenständen und verhindert ein Anstoßen an Schränke oder anderes Mobiliar. Dieses neue System ersetzt das alt bekannte „andotzen“! 😂 Und verhindert auch, wie in meinem letzten Video beschrieben, dass die Futter- bzw. Wassernäpfe der Katze durch die Gegend geschoben werden. Das war nämlich immer ein Problem des üblicherweise verbauten „Stoßrings“. Dieser konnte zwar viel erkennen, war aber auch in der Lage leichte Gegenstände durch die Gegend zu schieben. Dies sollte dann mit dem Ultraschallsensor hoffentlich der Vergangenheit angehören.

Mit dem 5200 mAh großem Akku sollen sich problemlos bis zu 300 Quadratmeter reinigen lassen!

LDS-Sesnor, Ultraschall-Navigation und SLAM-Algorithmus – Navigation 5.0?

Die Kombination der neuen Technologien des LDS-Sesnor, des Ultraschallsensors und des SLAM-Algorithmus ergeben die von 360 neu angepriesene Technologie des „Autopilot 5.0“ und sollen dabei helfen noch präziser und genauer zu reinigen. Mit dem neuen MapManagement 6.0 ist es auch möglich Räume farblich zu markieren und natürlich auch No-Go Zonen etc. einzustellen.

Tabellarische Übersicht der Daten des 360 S6 Pro im Vergleich S5/S7

Wie immer stelle ich euch alles schön übersichtlich in einer Tabelle dar.

Name360 S7360 S5360 S6 Pro
Saugkraft2000pa2000 pa (Pascal)2200 pa
Lautstärke65dB65dB53dB
Akku3200 mAh2600 mAh5200 mAh
Arbeitszeit90 Minuten120 Minuten180 Minuten
Ladezeit3,5h~3hk.A.
Staubbehälter0,57 L0,55 Lk.A.
Wasserbehälter0,15 L0,2 L
SteigungenSteigung noch keine Angabe
2,0 cm Kanten
25°
1,5-2cm Kanten
25°
2cm Kanten
Maße35.00 x 35.00 x 10.00 cm35.00 x 35.00 x 10.00 cm35.00 x 35.00 x 10.00 cm
Gewicht3,68 kg3,6 kg3,9 kg
CE-Kennzeichen
Sonstiges-Wischfunktion
-LDS Raumvermessung
-Multi Map
-Teppicherkennung(während der Wischfunktion)
- Keine Wischfunktion
- LDS Raumvermessung
- Multi Map
- Neue 5.0 Autopilot Technologie
- Neues 6.0 Reinigungssystem
- LDS Raumvermessung
- Ultraschallsensor
- intelligente Wischfunktion

Mit nur 53 Dezibel sehr leise und wie der S7 mit Wischfunktion!

Die neue Technologie soll dafür sorgen, dass der Saugroboter noch schneller, effizienter und effektiver reinigt.

360 wirbt beim S6 Pro damit dass, das Design so verändert wurde das die Luft besser durch den Sauger zieht und dieser dadurch sehr leise wird. Sollten die 53 Dezibel wirklich erreicht werden ist der Saugroboter wirklich sehr leise. Natürlich kann man davon ausgehen das diese nicht auf der maximalen Stufe erreicht werden. Trotzdem beeindruckend.

Genau wie beim 360 S7 ist eine Wischfunktion mit verbaut. Diese ist über die App einstellbar und lässt sich so in 3 Stufen regulieren. Der Wasserbehälter fasst, genau wie beim Xiaomi Mijia 1C Robot 200 Milliliter. Das soll laut Hersteller für 100 Minuten wischen reichen. Mit dem 5200 mAh großem Akku sollen Arbeitszeiten von bis zu 3 Stunden oder 300 Quadratmeter erreichbar sein. Auch das ist wirklich beeindruckend und sollte für jeden Haushalt mehr als ausreichend sein. Ist der Akku dann doch mal leer, fährt der Sauger natürlich zurück auf seine Ladestation und lädt den Akku wieder voll. Danach setzt er seinen Reinigung fort.

Durch den neuen Aufbau soll eine leisere Reinigung bei gleicher bzw. sogar noch höherer Leistung ermöglichen.

Man hat bei der Einstellung der Leistung wohl die Wahl zwischen vier Stufen. Beginnend mit 600 Pascal für die einfache Reinigung von Staub, über 1000 und 1500 Pascal, bis hin zu 2200 Pascal, was auch für Stahkkugeln reichen soll. Vermutlich sind dann auch mit den 600 Pascal die 53 Dezibel zu erreichen.

Fernbedienung und App Steuerung

Beim 360 S6 Pro hat man die Qual der Wahl. Entweder steuert man den Sauge über die mitgelieferte Fernbedienung, oder weicht auf die deutlich umfangreichere App aus. So liefert der 360 S6 Pro auch die Möglichkeit für ältere Menschen, welche sich nicht mit einer App rum schlagen möchten, der Steuerung. Oder eben für jeden der gerne auf eine App verzichten möchten. Selbstverständlich ist es auch möglich Amazon’s Alexa, Google Home oder Apple’s Sprachassistenten Siri zur Steuerung zu nutzen.

360 S6 Pro kaufen!

360 S6 Pro
Preis



GearBest

Kein Zoll mit Priority Versand

*Gearbest,  *TradingShenzen und *Banggood sind seriöse chinesisches Warenhäuser mit Warenlager in China, Hongkong, USA oder auch in der EU.lese mehr

Erster Eindruck und Erwartungen

Der Hersteller 360 hat uns 2018 schon mit ihren Staubsauger Robotern überzeugt und 2019 nach gelegt. Nachdem Xiaomi mit einigen echt starken Giganten an den Markt kam, sind sie leider etwas zurück gefallen. Doch der 360 S6 Pro könnte ein starker Konkurrent für die Top Produkte aus dem Hause Xiaomi sein und sogar den Xiaomi Roborock S5 Max könnte wackeln wenn es um den Thron der Saugroboter geht. Natürlich hoffe ich sehr das wir den 360 S6 Pro auch testen können und euch dann ein komplettes Review des Saugroboters präsentieren können! 😊

Bewertung: 0
Teilen auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*