Xiaomi Mi Robot – Der beste Staubsaugroboter unter 250€


   

Xiaomi Mi Robot – Der beste Staubsaugroboter unter 250€

Der Xiaomi Mi Robot ist zwar schon ein bisschen älter, ist aber immer noch auf dem neuesten Stand der Technik. Der neue Xiaomi Mi Robot Upgraded Version (New Generation) steht auch schon in den Startlöchern und dadurch sinkt der Preis vom Original. Ein Kauf vom Original kann sich jetzt also richtig lohnen. Unten gibt es wie immer ein Video Review.

Preis

Kurz vorweg. Preis/Leistung ist wirklich super!

Den Mi Robot bekommt man bei Gearbest.com zu einen günstigen Preis. Noch dazu mit kostenlosen Versand mit der Versandmethode Germany via Priority Line. Mit dieser Versandmethode zahlt man übrigens auch keine Zollkosten und das Gerät sollte nach spätestens 2 Wochen ankommen.

► Xiaomi Mi Robot https://goo.gl/xkAoxm für 229,61€ mit Coupon MVACDE40 von der deutschen Gearbest Seite.
► Xiaomi Mi Robot https://goo.gl/xRbCUh (Gutscheincode: MVACDE für €242.98)
► Xiaomi Mi Robot aus dem HK Warenlager https://goo.gl/1MNtUh (Gutscheincode: XMIVCHK für €238,12)
► Xiaomi Mi Robot Ersatzteile inkl. Virtual Wall https://goo.gl/3jmjH7 (Gutscheincode: GBXMA für €39.37)
► EU Adapter https://goo.gl/tWfp4b

 

Intelligenter Staubsaugroboter

Xiaomi Mi RobotDer Xiaomi Mi Robot hat zahlreiche Sensoren mit dem er die Wohnung intelligent staubsaugen kann. Neben Gyroscope, elektronischen Kompass, Klippensensor sowie weitere Sensoren hat der Roboter einen Laser Distanz Sensor (LDS). Der LDS scannt den Raum kontinuierlich und hat innerhalb kürzester Zeit eine Skizze des Raumes auf die Mi Home App gemalt. Zur Smartphone App komme ich noch.

Mit all den Sensoren schafft es der Mi Robot ohne Probleme den Raum zu staubsaugen. Und das nicht im Zufallsprinzip, sondern richtig schlau. Er erkennt alle Hindernisse, wie z.B. Tisch- oder Stuhlbeine und umfährt diese ohne überhaupt dagegen zu stoßen.
Der Staubsaugroboter „markiert“ immer einen Teilbereich des Raumes. Dazu fährt er die Wand Entlang und schließt es dann als Rechteck bzw. Quadrat ab. Diesen Bereich staubsaugt er dann im Zick- Zack Prinzip. Ist der Bereich fertig, dann geht es in den nächsten Bereich. Dabei machen Hindernisse überhaupt kein Problem.

Das ganze funktioniert nach dem sogenannten SLAM-Algorithmus. SLAM steht für Xiaomi Mi RobotSimultaneous Localization and Mapping. Nach diesen System arbeiten normalerweise nur teurere Staubsaugroboter. Der Mi Robot kostet zurzeit weniger als 250€. Wenn der Roboter mit dem Staubsaugvorgang fertig ist, dann findet er auch automatisch zu Ladestation zurück. Sollte der Akku leer sein bevor er fertig war, dann geht er zurück zur Ladestation, ladet sich auf und führt dann die arbeit fort.

Staubsaug-Leistung

Auch die Leistung lässt sich sehen. Mit 1800pa Saugleistung saugt er auch ohne Probleme etwas schwerere Teile auf. Die große Bürste, die abwechselnd mit einer Bürste und einer Gummilamelle dreht, kann auch ohne Probleme Kurzhaarteppiche sauber saugen.
Der Staubbehälter fasst 420ml und sollte somit normalerweise für die meisten Räume ausreichen.
Mit einem großen 5200mAh großen Akku schafft der Mi Robot normalerweise alle Wohnungen in einem Durchgang. Beispiel: Bei 35 Quadratmeter hat er nicht mal 30% der Akkuleistung verbraucht.
Man sollte nur darauf achten, dass man den Xiaomi Roboter keine Stolperfallen in den Weg legt. Das könnten z.B. Kabel sein. Wenn er sich verheddert, dann wird der Staubsaugvorgang sofort angehalten.

Staubsaug-Modi

Xiaomi Mi Robot AppEigentlich gibt es gar nicht so viele verschiedene Modi die man vornehmen kann. Wozu auch? Der Xiaomi Mi Robot saugt den Raum wirklich zuverlässig. Trotzdem könnte man, wenn man will, den Roboter auch manuell steuern. Es gibt sogar einen Joystick auf der Smartphone App. Damit macht es tatsächlich ein bisschen Spaß den Roboter wie ein Ferngesteuertes Auto zu steuern. Aber letztendlich wird man den manuellen Modus wohl kaum benutzen. Es gibt auch den sogenannten „Spot“ Modus mit dem nur ein bestimmter Bereich gesäubert wird.

Außerdem lässt sich die Saugstärke in insgesamt 4 Stufen einstellen. Quiet, Balanced, Turbo und Full Speed. Wenn man außer Haus ist, kann man den Full Speed Modus laufen lassen. Wenn man nebenbei Fernsehen möchte, sollte man den Quiet Modus anschalten. Die besten Staubsaug-Ergebnisse erreicht man natürlich im Full Speed (MAX) Modus, aber in Ruhe Fernsehen kann man dann dabei nicht :).

Smartphone App

Xiaomi Mi Robot AppZwar kann man den Staubsauger auch per Knopf am Roboter zum saugen losschicken, allerdings kann man die Modi nur in der Smartphone App einstellen. Deshalb macht es Sinn die App zu installieren. Die Mi Home App findet man im Play Store bzw. App Store kostenlos. Nach einer kurzen Registrierung muss der Mi Roboter noch eingerichtet werden. Bei der Einrichtung wird der Roboter ins heimische WLAN eingebucht, sodass man ihn jederzeit per App starten kann. Und das sogar direkt aus dem Internet, nicht nur vom eigenen WLAN.

Video Review

Wie immer gibt es auch ein Video Review auf meinem YouTube Kanal.

Fazit

Hammer Gerät! Absolut genial. Der Xiaomi Mi Robot ist meiner Meinung nach die beste Wahl der Staubsaugroboter zu so einen guten Preis. Es gibt eigentlich nichts negatives zu berichten. Der Mi Robot hat mich total überzeugt und ich kann ihn somit wärmstens empfehlen.
Alternativ kann man auch den iLife V7S Pro mit Wischfunktion empfehlen. Dieser ist natürlich günstiger, da dieser nach dem Zufallsprinzip arbeitet. Trotzdem ein Top Staubsaug- und Wischroboter