Die Installation von Raspbmc auf ein Raspberry Pi


   

Die Installation von Raspbmc auf ein Raspberry Pi:

Was ist RaspBMC bzw. XBMC (Kodi)?

Zuerst muss man das Raspbmc Image auf die SD-Karte speichern. Dazu muss man die SD-Karte an einen Computer anstecken.
Wie man das Image auf die SD-Karte speichert ist hier beschrieben http://www.raspbmc.com/wiki/user/windows-installation/ (Auf einem Windows PC).

Es gibt eine Network und eine Standalone Version http://www.raspbmc.com/download/. Bei der Network Version muss man den Raspberry Pi per Netzwerkkabel an das LAN verbinden welches über eine Internetverbindung verfügt. Die Standalone Version benötigt keine Netzwerkverbindung.

Wenn nun das Image auf die SD-Karte kopiert wurde, dann muss man nur noch sein Raspberry aufbauen und starten.

HDMI Kabel vom Raspberry Pi an den Fernseher stecken. SD Karte in den SD-Kartenslot vom Raspberry einstecken. Bei der Network Version muss noch das Netzwerkkabel angesteckt werden (Mit Internet Verbindung, IP sollte vom Router automatisch vergeben werden.).

Wenn man die Fernbedienung gekauft wurde, dann natürlich noch den Empfänger an einem USB Port anschließen. Alternativ kann man auch eine einfache USB Tastatur verwenden.

Dann den Fernseher einschalten und den HDMI Kanal auswählen wo der Raspberry Pi angesteckt wurde z.B. HDMI 1.
Zuletzt das Netzteil am Raspberry Pi anschließen.
Danach startet der Raspberry Pi automatisch mit der XBMC Konsole. Bei der Network Version dauert der erste start etwas länger, da jetzt erst Rasbmc runtergeladen und konfiguriert wird